Unsere Aktionen

Bei uns ist immer richtig viel los. Von diesen besonderen Aktionen möchten wir auf dieser Seite berichten.

„Ist da Gott drin?“ - Pilgerfahrt der Vorschulkinder

1. Juli 2019
„Ist da Gott drin?“ war die Frage, die uns an unserem diesjährigen Kita-Pilgertag und auch schon bei der Vorbereitung dieses Tages begleitet hat. Wir planten einen Pilgertag durch Kempen. Frau Derks sprach mit uns über die verschiedenen Religionen, denen wir angehören und erzählte uns alles Wichtige über das Pilgern. Wir haben fleißig bei den Vorbereitungen geholfen und gemeinsam unsere Schatzkiste gestalten. Am Bollerwagen befestigten wir unser Pilgerkreuz.

Bei schönem Wetter machen wir uns auf den Weg. Da wir vielen verschiedenen Religionen angehören, haben wir als Symbol für unser Pilgerkreuz den Engel der Kulturen ausgewählt. Wir starten in der Kirche Christ König. Dort haben wir gesungen, gebetet und eine Kerze angezündet, verbunden mit einem Wunsch für den Tag. Auf dem Weg zur zweiten Kirche schauten wir uns den Engel der Kulturen in der Stadt an und pilgerten anschließend in die Propsteikirche St. Marien. Frau Klütsch, unsere Gemeindereferentin, zeigte uns viele interessante Dinge und erzählte uns etwas über deren Geschichte.

Danach ging es quer durch die Stadt, bis zum Garten von Frau Derks, wo wir eine große Pause mit einem leckeren Picknick machten. Für unsere Schatzkiste haben wir noch eine wunderschöne Rose eingepackt, denn auch in der Natur ist Gott drin. Gestärkt marschierten wir zum Spielplatz, wo wir uns mit den anderen Pilgerkindern trafen. Wir schauten uns die gesammelten Dinge aus der Schatzkiste an, in denen wir Gott gefunden haben. Danach ging es gemeinsam zu unserer letzten Pilgerstation, zur Kirche St. Josef. Dort erwarteten uns unsere Eltern. Wir feierten gemeinsam zum Abschluss einen Wortgottesdienst.

An diesem Tag haben wir einen langen Fußweg zurückgelegt. Wir haben auch ganz viel Spaß gehabt und gesehen, dass Gott in vielen Dingen ist. Am Ende waren wir alle ziemlich müde, aber auch ganz stolz auf uns.

Die Vorschulkinder aus der Kita Christ König
weitere laden

Ausflug ins Maislabyrinth

15. September 2018
Gemeinsam mit unseren Vorschulkindern machten wir einen Ausflug ins Maislabyrinth nach Wachtendonk. Wir starteten mit einer spannenden Busfahrt und einer kleinen Wanderung. Begeistert erkundeten die Kinder bei strahlendem Sonnenschein das Maislabyrinth. Wir gekletterten, sind auf dem Trampolin gesprungen, im Mais „geschwommen“ und haben das Labyrinth erkundet. Bei unserem Picknick ließen wir uns alles schmecken, was wir im Rucksack hatten. Auf die Frage: „Was hat euch am besten gefallen?“ haben unsere Kinder folgendes geantwortet: „Das Schönste ist die Achterbahn gewesen.“, „Das Beste war das große Schiff, weil man da gut drauf klettern konnte.“, „Das Coolste war der mit Mais gefüllt große Wal.“, oder „Das Trampolin war das Schönste.“. Den Kindern hat dieser Tag viel Spaß gemacht und für sie und uns war es ein tolles Erlebnis.
weitere laden

2. Platz im Laternenwettbewerb

14. Dezember 2017
Wir haben mit unseren Laternen am diesjährigen Wettbewerb der Sparkasse Krefeld (Filiale Kempen-Halgelkreuz) teilgenommen. Unsere Martinslaternen haben die Kunden der Filiale so gut bewertet, dass wir den zweiten Platz belegen konnten. Wir freuen uns nun über das Preisgeld von 50 Euro! Auf den Fotos können Sie unsere Laternen beim Martinszug bewundern. Leuten sie nicht wunderschön?!
weitere laden
weitere laden